Der verzweifelte Versuch den Sommer einzufangen








Das Fazit für den diesjährigen Sommer?
Meiner Meinung nach ungenügend! Kaum dagewesen, ist er nun auch schon wieder am gehen. Ein unhöflicher Gast dieser Sommer! Umso mehr habe ich das Bedürfnis, die noch wenigen intensiven Sonnenstrahlen und Sommergefühle einzufangen und festzuhalten. Was könnte dafür wohl besser geeignet sein, als ein schön frischer und bunter Couscous-Salat?

Hier habe ich das Rezept für Euch:

250g Couscous
1 rote Paprika
½ Gurke
3 Frühlingszwiebeln
2-3 Stängel Blattpetersilie
1 Zitrone
6-7 EL Olivenöl
etwas Salz

Und so geht’s:

Ihr beginnt damit, den Couscous nach Packungsanweisung mit etwas Salz zuzubereiten.
In der Zwischenzeit könnt Ihr damit beginnen, das Gemüse zu waschen und in kleine Würfel zu schneiden. Die Blattpetersilie schneidet Ihr am besten mit einem Wiegemesser oder einem großen scharfen Messer klein.
Anschließend gebt Ihr alles in eine große Schüssel und vermengt das Gemüse gründlich mit dem fertigen Couscous.
Jetzt fügt Ihr Eurem sommerlichen Couscous- Salat noch 6-7 EL Olivenöl und den Saft einer Zitrone hinzu.
Wer es noch fruchtiger möchte, kann auch noch die Schale der Zitrone abreiben und unterheben.
Zum Schluss könnt Ihr den Salat natürlich noch mit Salz und Pfeffer ganz nach Eurem Geschmack nachwürzen.




Ich wünsche Euch ein sommerliches Geschmackserlebnis und einen schönen kleinen Freitag!


Eure Mia

Leave a Comment

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich unglaublich über eure Gedanken, Meinungen und Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...