"HimBlauBeer" - Tartelettes




Am Sonntag habe ich mich mit meiner besten Freundin getroffen. Mädels haben bei so einer Gelegenheit natürlich jede Menge zu bequatschen. 
Dieses Mal haben wir uns aber nebenher noch die Zeit genommen, um ein wenig kreativ in der Küche zu sein.

Geplant wurden und geworden sind es: 
HimBlauBeer - Tartelettes


Für 8 Tartelettesförmchen benötigt Ihr:

Für den Keksboden:
500g Butterkekse
100g Zucker
250 Butter, zerlassen und abgekühlt
150g Zartbitterschokolade

Für die Füllung;
600g Sahne
3 Pkg Sahnesteif
2 Pkg Vanillezucker
Himbeeren & Blaubeeren 

Und so geht's:

Als erstes heizt Ihr den Backofen auf 180°C vor.
Dann zerbröselt Ihr die Kekse ganz fein mit einem Nudelholz.
Anschließend  mischt Ihr die Kekskrümel, den Zucker und die Butter gut durch.
Jetzt verteilt Ihr die Keksmasse gleichmäßig auf alle Formen und drückt sie gut fest.
Zum Schluss wandern die Förmchen für 10 Minuten in den Backofen.

Nach der heißen Tour im Backofen lasst Ihr Eure Keksböden erst einmal abkühlen. 
In der Zwischenzeit zerlasst Ihr die Schokolade im Wasserbad.
Wenn dann die Böden ein wenig abgekühlt sind schnappt Ihr Euch einen Pinsel und verteilt die Schokolade gleichmäßig auf allen Tartelettes und stellt das ganze zum hart werden in den Kühlschrank.


Jetzt ist die Füllung dran!
Als erstes schlagt Ihr die Sahne zusammen mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif. 
Dann holt Ihr die Keksböden aus dem Kühlschrank und verteilt die Sahne in kleinen "Tupfen" mit einem Spritzbeutel.
Als Krönung kommen nun noch die frechen Früchtchen oben drauf und fertig ist die kleine Leckerei!
Vor dem Servieren sollten die kleinen Schätze im Kühlschrank gelagert werden, damit der Boden richtig aushärten kann.



Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und viel Freude mit der kleinen französischen Verführung!

Eure Mia



Leave a Comment

  1. Sehn die lecker aus! Die darfst du gern mal wieder machen! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. OMG sehen die lecker aus! Rezept muss ich gleich mal speichern..

    Katharina
    http://kathaslittleworld18.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche Dir viel Freude beim Ausprobieren! :-)
      Herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  3. Hach, backen mit den Mädels - es gibt ja fast nichts Schöneres. Was für eine tolle Idee, die Tartelettes mit Schoki auszukleiden... Schmeckt bestimmt herrlich.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Zartbitterschoki macht das ganze wirklich noch viel leckerer! :-)
      Herzliche Grüße
      Mia

      Löschen

Ich freue mich unglaublich über eure Gedanken, Meinungen und Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...