Halloween-Cupcakes





Wie ich bereits erwähnt habe, bin ich ein riesiger Halloween Fan! 
Auf Grund dessen lasse ich es mir natürlich nicht nehmen, zu diesem Anlass eine stilechte Kleinigkeit zuzubereiten.

Ich habe mich für Apfel-Marzipan Cupcakes entschieden und diese dann passend zum Thema dekoriert.

Für 12x schaurig-schönes Hüftgold benötigt Ihr:

Für die Cupcakes:
12 Muffinförmchen
1 Apfel
150g Mehl
120g weiche Butter
100g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
100g Marzipanrohmasse
2 Eier
6 EL Milch
1 Prise Salz
1/2 Pkg Backpulver

Für das Frosting:
250g Mascarpone
1 Pkg Frischkäse
1-2 EL Puderzucker
1 TL Zimt
Lebensmittelpulver in orange
Und so geht's:

Schritt 1:
Als erstes stellt Ihr eure Förmchen zurecht und heizt den Backofen auf 
200°C Ober-/Unterhitze 
vor. 

Schritt 2:
Dann rührt Ihr die Eier und den Zucker schaumig, gebt die weiche Butter, den Vanillezucker, das Salz und die Milch hinzu und verrührt das Ganze zu einer glatten Masse.

Schritt 3:
Nehmt Euch die Marzipanrohmasse zur Hand, schneidet sie klein, gebt sie der Masse hinzu und rührt sie gut unter.

Schritt 4:
Jetzt nehmt Ihr den Apfel, schält ihn, entkernt ihn, schneidet ihn klein und gebt ihn ebenfalls in den Teig.

Schritt 5:
Siebt das Mehl und das Backpulver in die Eiermasse und hebt es zusammen mit den Apfelstückchen vorsichtig unter.

Schritt 6:
Teilt nun den fertigen Teig auf die Förmchen auf und schiebt das Ganze für 
15-20 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze 
in den Backofen.
Während nun die kleinen Schätze im Backofen munter vor sich hin backen habt Ihr die Zeit, um Euch um das Frosting zu kümmern!

Schritt 1:
Gebt die Mascarpone, den Frischkäse, den Puderzucker und den Zimt zusammen in eine hohe Rührschüssel und rührt das ganze mit den Handrührgerät gründlich durch.

Schritt 2:
Fügt vorsichtig und immer nur in klitzekleinen Mengen das Lebensmittelpulver hinzu, bis Ihr die gewünschte Farbintensität erreicht habt.

Schritt 3:
Stellt das Frosting abgedeckt in den Kühlschrank bis Eure Cupcakes fertig gebacken und gut abgekühlt sind.

Schritt 4:
Schnappt Euch den Spritzbeutel und verteilt nun das kalte Frosting gleichmäßig auf allen Cupcakes.
Zum Schluss habt Ihr noch die Möglichkeit, das Ganze mit ein paar Zuckerfiguren passend zum Thema zu versüßen.

Am Besten stellt Ihr die kleinen Gruselbegleiter bis zum Servieren in den Kühlschrank!
Ich wünsche Euch ein schaurig-schönes und leckeres Halloween!

Eure Mia






Leave a Comment

  1. Oh liebe Mia, die Cupcakes sehen ja supertoll aus! Was für eine Arbeit mit den Zuckerfiguren... ich würde sowas nie hinbekommen. Ich hoffe, du hattest ein schönes Halloween-Fest!
    Liebe Grüße,
    Daniel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,
      vielen Dank für das liebe Kompliment!
      Die Zuckerfiguren stammen leider nicht von mir…zu sowas bin ich nämlich auch nicht im Stande :-D
      Viele herzliche Grüße
      Mia

      Löschen

Ich freue mich unglaublich über eure Gedanken, Meinungen und Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...