Kürbis-Pesto





Endlich habe ich es geschafft auch in die Kürbis-Saison einzusteigen!
Ich freue mich jedes Jahr darauf wieder viele Leckereien aus Kürbis zuzubereiten und konnte es auch in diesem Jahr kaum erwarten.

Heute möchte ich Euch ein leckeres Kürbis-Pesto zeigen!

Hierfür benötigt Ihr folgende Zutaten:

400g Hokkaido-Kürbisfleisch
2 geschälte Tomaten
1-2 geschälte Knoblauchzehen
Parmesan
Olivenöl
Salz&Pfeffer
evtl. Muskatnuss

Und so geht's:


Schritt 1:
Als erstes schneidet Ihr den Kürbis in gleichmäßige, mittelgroße Stücke.
Dann wandert das Hokkaido-Fruchtfleisch bei 180°C für ca. 30 Minuten in den Backofen .

Schritt 2:
Anschließend püriert Ihr 400g des erkalteten Fruchtfleisches, die zwei geschälten Tomaten und den Knoblauch.
(Da ein ganzer Kürbis in der Regel mehr als 400g ergibt, erweitere ich entweder das Pesto-Rezept oder verwende das restliche Fruchtfleisch für eine leckere Suppe!)

Schritt 3:
Nun reibt Ihr den Parmesan klein und gebt ihn der pürierten Masse hinzu. 
Ich habe bewusst keine Menge für den Parmesan angegeben, da das meiner Meinung nach vom persönlichen Geschmack abhängt. 

Schritt 4: 
Jetzt gebt Ihr das Olivenöl hinzu, bis eine "pestoartige" Konsistenz entsteht. 

Schritt 5:
Zum Schluss schmeckt Ihr das Pesto noch mit Salz, Pfeffer und je nach Geschmack mit Muskatnuss ab.

 

Ich habe zum Kürbis-Pesto Vollkornnudeln abgekocht, da diese meiner Meinung nach am besten den Geschmack unterstützen! :-)



Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag und einen guten Start in's Wochenende!

Eure Mia




Leave a Comment

  1. Das ist ja mal interessant. Ich liebe Pesto, aber mit Kürbis habe ich das noch nie probiert... Im übrigen mag ich deinen tollen Fotohintergrund soo! Total hübsch.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,
      das Pesto schmeckt ganz anders als man es kennt, ist aber sehr lecker! Den Fotohintegrund habe ich beim Umzug meiner Mutter "geklaut". Er stammt aus einem PVC Rest. Der PVC hat ein ganz tolles Holzdielen-Design und sieht einfach klasse aus!
      Vielen Dank für deine lieben Worte! :-)
      Herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  2. kürbis pesto? das hört sich total interessant an! kenne ich garnicht, werde aber ausprobieren
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regina,
      ich wünsche Dir viel Freude beim Ausprobieren! :-)
      Herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  3. Hallo Mia,

    dein Pesto sieht aber auch lecker aus. Bei uns im Kühlschrank wartet noch ein Kürbis auf Verarbeitung. Vielleicht probiere ich heute abend mal dein Rezept aus.

    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janine,
      ich hoffe, Du hattest Gelegenheit um das Pesto auszuprobieren! Hoffentlich hat es Dir genauso geschmeckt, wie mir! :-)
      Herzliche Grüße
      Mia

      Löschen

Ich freue mich unglaublich über eure Gedanken, Meinungen und Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...