Geschenkidee für Weinliebhaber - DIY Korkaufbewahrung





 Seid Ihr noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk?
Meins war zwar nicht für Weihnachten bestimmt, sondern für den Geburtstag meines Vaters, aber das spielt ja keine Rolle.
Er, bekennender Weinliebhaber, hat sich wahnsinnig gefreut und deshalb wollte ich Euch diese individuelle Geschenkidee heute einmal vorstellen. 

Es handelt sich um eine (meiner Meinung nach) sehr schöne und dekorative Aufbewahrungsmöglichkeit für anfallende Wein-/und Sektkorken.


Die Geschenkidee kann übrigens auch für Bierliebhaber und ihre Kronkorken gestaltet werden. 
Das Prinzip ist das Gleiche, nur der Schriftzug sollte ein anderer sein ;-)

Meine Idee habe ich auf Pinterest entdeckt und stammt von hier.
Da mir das Original aber zu teuer und der Spruch nicht 100% passend war habe ich mich dazu entschlossen, das Ganze selbst zu gestalten.

Hierfür benötigt Ihr folgende 

Materialien:

Eine 3er Weinkiste (z.B. von hier)
Eine passend zugeschnittene Acrylscheibe (z.B. von hier)
Einen Schriftzug Euer Wahl auf Klebefolie transferiert (z.B. von hier)
Eine kleine Dose mit Holzlasur in der Farbe Eurer Wahl (meine stammt von hier)
Pinsel zum lasieren
Feines Schleifpapier


 Und so geht's:

Schritt 1:
Als erstes bohrt Ihr mit dem Forstnerbohrer ein Loch in die Mitte des Deckels. Das Loch sollte etwas größer sein als die größten Korken die durch das Loch passen sollen. Ich habe mir hierzu den größten Korken zur Hand genommen um die perfekte Größe zu finden.

Schritt 2:
Anschließend benutzt Ihr das feine Schleifpapier und bearbeitet die Ränder des Lochs bis sie schön glatt und gleichmäßig sind.


Schritt 3:
Nun geht's an's Lasieren.
Mit der Farbe Eurer Wahl bepinselt Ihr nun gleichmäßig die gesamte Kiste von außen und innen und lasst das Ganze gut durchtrocknen.

Schritt 4:
Nachdem die Kiste durchgetrocknet ist, kommt nun die finale Phase! 
Zum Schluss übertragt Ihr den Folienschriftzug (am leichtesten ist das mit einer sogenannten Transferfolie) auf Eure Acrylscheibe und setzt diese anschließend in die Kiste ein.


Die abgebildete Weinflasche hat übrigens eine ganz besondere Bedeutung für mich!
Der Wein stammt aus meinem Geburtsjahr und ich habe die Flasche zu meinem 18. Geburtstag geschenkt bekommen.
Mein Opa hatte sie damals zu meiner Geburt gekauft und wollte sie zu meinem 18. Geburtstag mit mir trinken. 
Leider konnte er diesen Tag nicht mehr erleben, aber die Weinflasche ist nun für immer eine wunderschöne Erinnerung an ihn! :-)


Ich hoffe, Ihr hattet gestern einen gemütlichen 1. Advent?!
Ich wünsche Euch einen wundervollen Start in die neue Woche!

Eure Mia 

Leave a Comment

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich unglaublich über eure Gedanken, Meinungen und Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...