So einfach kann lecker sein - Ziegenkäse-Feigen-Tartelettes





Ich bin ein sehr großer Fan von Ziegenkäse und Tartelettes. 
Nicht zuletzt deswegen kam ich auf die Idee, beides einmal zu kombinieren. 
Herausgekommen sind dabei herzhafte Tartelettes, die einfach nur wunderbar schmecken! :-)


Für 4 herzhafte Tartelettes benötigt Ihr folgende

Zutaten:
2 Pkg. fertigen Blätterteig
200g Ziegenkäsetaler
300g Ziegenfrischkäse
2 Feigen
3-4 TL Honig
1 Spritzer Limettensaft
50g Mandelstifte


Und so geht's:

Schritt 1:
Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 2:
Als erstes legt Ihr den fertigen Blätterteig doppelt und zieht ihn noch ein wenig in Form. 
Er sollte so groß sein, dass zwei Untertassen darauf passen. 

Schritt 3:
Mit einem scharfen Messer schneidet Ihr um die Untertassen herum den Teig für Eure Tarteletteförmchen aus. 
Anschließend gebt Ihr den ausgeschnittenen Teig in Eure Förmchen und drückt ihn am Boden und Rand gut fest.

Schritt 4:
Mit einem großen Löffel verrührt Ihr die Ziegenkäsetaler, den Ziegenfrischkäse und den Inhalt der zwei Feigen in einer Schüssel zu einer gleichmäßigen Creme. 



Schritt 5:
Die Mandelstifte röstet Ihr in einer kleinen Pfanne kurz an und lasst sie anschließend abkühlen.

Schritt 6:
Mit dem Honig süßt Ihr die Ziegenkäsecreme nach Eurem Geschmack, fügt einen Spritzer Limettensaft und einen Teil der gerösteten Mandelstifte hinzu.

Schritt 7:
Zum Schluss verteilt Ihr die fertige Masse gleichmäßig auf alle Tateletteförmchen, streut die restlichen Mandelstifte darüber und schiebt das Ganze für 
ca. 15-20 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze
 in den vorgeheizten Backofen.

Aus dem übrig gebliebenen Blätterteig habe ich übrigens Knusperstangen gerollt und diese einfach mitgebacken.


Da das Ganze etwas experimentell entstanden ist, war ich wahnsinnig begeistert, dass das Ergebnis so lecker schmeckt! :-)

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Start in die neue Woche! 

Eure Mia







Leave a Comment

  1. Hmmm, Blätterteig liebe ich! Habe immer eine Rolle im Tiefkühler für den Notfall. Kleine Tartelettes hab ich damit aber noch nie gemacht, dabei klingt das Rezept so schön einfach bei Dir. Danke für die Inspiration.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,
      Ich freue mich immer sehr über deine lieben Worte! :-)
      Ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest!
      Viele herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  2. Sieht super lecker aus :) werde ich mal nach kochen, danke für das tolle Rezept.
    lg und noch ein schöne Woche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Worte! Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich! :-)
      Viele herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  3. Ich bin so ein Feigen-Fan!
    Das Rezept klingt wirklich lecker!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann von Feigen auch nie genug bekommen!
      Vielen Dank für deine lieben Worte!
      Herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  4. Das klingt aber köstlich! Feige und Ziegenkäse ist ja sowieso eine tolle Kombi, die ich wirklich gerne mag.... aber Du hast noch so viele schöne Extras dabei.. Die Mandeln zum Beispiel! Und ich finde den Spritzer Limette auch total klasse.... etwas Frisches!

    Ich probiere das gerne mal aus :-) Yummy!

    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Julia,
    vielen Dank für die vielen lieben Komplimente! :-)
    Ich wünsche dir viel Freude beim ausprobieren!
    Herzliche Grüße und einen schönen Abend
    Mia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich unglaublich über eure Gedanken, Meinungen und Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...