Die süßen Sünden Frankreichs genießen - Köstliche Petit Fours






Die Franzosen haben wirklich die Gabe kulinarisch zu verführen.
Vor allem mit ihren süßen kleinen Schweinereien lassen sie mein Herz höher schlagen.
Da mein erster Versuch Macarons zu backen kläglich gescheitert ist, wollte ich mich dieses Mal an zauberhaften Petit Fours versuchen.
Und siehe da, es hat erstaunlich gut geklappt und die kleinen Köstlichkeiten haben die lieben Menschen in meinem Leben sehr begeistert.
Deshalb möchte ich Euch dieses Rezept nicht vorenthalten!

Für ca. 8 - 10 Stück benötigt Ihr folgende 

Zutaten:
5 Eier
100g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
125g Mehl
1 Prise Salz
1 Msp. Backpulver
100g Himbeermarmelade
300g Puderzucker
5 EL Zitronensaft
rote Lebensmittelfarbe
(ich benutze immer Pulverfarbe)
gemahlene Pistazienkerne


Und so geht's:

Schritt 1:
Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 2:
Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
Kurz bevor es steif ist, 50g Zucker einrieseln lassen.

Schritt 3:
Das Eigelb mit dem restlichen Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. 

Schritt 4:
Mehl, Salz und Backpulver vermengen und in die Eigelbmasse hineinsieben und mit einem Handrührgerät gut verrühren.

Schritt 5:
Das geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben bis sich alles gut vermischt hat.


Schritt 6:
Den fertigen Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech glatt verstreichen und im vorgeheizten Backofen 10 - 12 Minuten lang backen.

Schritt 7:
Ein mit Puderzucker bestäubtes Geschirrtuch auf der Arbeitsplatte auslegen und den gebackenen Biskuit darauf stürzen, das Backpapier abziehen und den Teig auskühlen lassen.

Schritt 8:
Den Biskuit in drei gleiche Teile schneiden.
Die Himbeermarmelade in einem Topf leicht erwärmen und anschließend zwei der drei Platten dünn und gleichmäßig damit bestreichen.

Schritt 9:
Die zwei bestrichenen Biskuitplatten dienen jeweils als Boden und als Deckel. Die nicht bestrichene Platte dient als goldene Mitte. Nach dem Übereinanderlegen schneidet Ihr aus den geschichteten Platten ca. 4-5 cm große Quadrate aus.

Schritt 10:
Anschließend den Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft anrühren und mit Hilfe der roten Lebensmittelfarbe rosa färben.

Schritt 11:
Zum Schluss die zugeschnittenen Quadrate rundherum mit dem Zuckerguss bestreichen und mit ein paar Pistazienkernen verzieren.
Das Ganze gut trocknen lassen.


Habt ihr euch auch schon einmal an Petit Fours versucht?
Welche leckeren Rezepte könnt ihr mir empfehlen?
Ich bin schon ganz gespannt! :-)

Ich wünsche euch einen wunderbaren Start in die neue Woche!

Viele herzliche Grüße
Mia 

Leave a Comment

  1. Oh wie köstlich! Eine schöne, leckere Seite mit vielen tollen Ideen.
    Viele Grüße Julia von http://www.habe-ich-selbstgemacht.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Julia!
      Es freut mich sehr, dass es dir hier gefällt! :-)
      Viele herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  2. Sieht sehr lecker aus. Ich glaube ich habe noch nie Petit Fours probiert...
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Krisi,
      sie schmecken wirklich super lecker und leicht! :-)
      Ich wünsche dir einen schönen Abend und morgen einen guten Start in den Tag!
      Herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  3. Wow, die hast du wirklich wundervoll gemacht! Ich habe das mal versucht, meine sind nicht halb so schön geworden.

    Wirklich ganz toll!

    Liebste Grüße
    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sophie! :-)
      Ich wünsche dir einen schönen Abend!
      Viele herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  4. das sieht mega lecker aus! und so hübsch anzusehen! viel zu schade, um sie aufzuessen ;)
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bina,
      vielen Dank! :-)
      Schön anzusehen sind sie auf jeden Fall aber schmecken tun sie noch viiiiiiel besser - da bekomm ich doch direkt schon wieder lust drauf ! :-D
      Herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  5. Oh wie toll, die Petit Fours sehen einfach spitze aus liebe Mia. Ich meine, der Farbe kann ja sowieso keine Frau mit Herz für rosa Köstlichkeiten widerstehen, oder? ;)
    Liebe Grüße und einen wunderbaren Start in die Woche von Mia zu Mia ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mia,
      die Farbe ist der Wahnsinn!
      Ein absoluter Mädchentraum :-)
      Vielen Dank für deine lieben Worte! :-)
      Herzliche Grüße
      Mia

      Löschen

Ich freue mich unglaublich über eure Gedanken, Meinungen und Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...