DIY Idee für Kleiderbügel (und wie man sie zweckentfremden kann)





Kleiderbügel - kennt jeder, hat jeder!
Und ich habe irgendwie immer viel zu viele davon...
Deshalb kam ich auf die Idee, ein paar davon ganz individuell zu gestalten.
Geht ganz schnell und super easy und sieht meiner Meinung nach einfach nur toll aus!


Ihr braucht dafür folgende 

Materialien:
Holzkleiderbügel in den Farben eurer Wahl
Edding Fineliner in den Farben eurer Wahl
Spiritus

Und so einfach geht's:

Schritt 1:
Die Kleiderbügel mit Hilfe eines fusselfreien Tuchs und dem Spiritus von Schmutz und fettigen Rückständen befreien.

Schritt 2:
Mit dem Edding die gewünschten Motive und Schriftzüge auf den Kleiderbügel malen - fertig! :-)


So schnell und einfach bekommt man individuelle und wortgewandte Kleiderbügel für den heimischen Kleiderschrank. 
Und mit einem netten "Welcome!" fühlen sich auch die lieben Gäste gleich wie Zuhause! 

Die Kleiderbügel lassen sich außerdem zu einem schönen Ordnungshüter für Zeitschriften umfunktionieren.
Hierfür einfach einen Nagel in die Wand schlagen und den Kleiderbügel daran aufhängen. 
Nun haben die gesammelten Zeitungen und Zeitschriften eine platzsparende und hübsch anzusehende Aufbewahrung gefunden! :-)


Gehört ihr auch zu den endlosen Zeitschriftensammlern?
Mir fällt es immer wahnsinnig schwer, die schönen Heftchen zu entsorgen! 

Ich wünsche euch noch einen zauberhaften Tag! 
Genießt ihn! :-)

Viele herzliche Grüße
Mia 

Leave a Comment

  1. Hallo meine Liebe,

    eine sehr coole Idee! Ich liebe ja DIYs mit Kleiderbügeln - weil man die immer da hat oder irgendwo herkriegt und sie so wunderbar schön umfunktionierbar sind ;)

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lea,
      genau so geht es mir auch!
      Und wenn es dann noch so wunderbar schnell und einfach geht, dann bin ich gleich dabei :-)
      Hab ein wunderschönes Wochenende!
      Viele herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  2. Das sieht so schön aus & ist so schnell herzustellen - solche DIYs liebe ich. Werde ich nachmachen (auch wenn ich nicht so hübsche weiße Kleiderbügel habe...hm, muss ich mir noch etwas überlegen!) Besonders dieses kleine Häusschen auf dem 2. Bügel :3 so niedlich.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Phine,
      die Kleiderbügel stammen vom Schwedischen Möbelhaus! :-)
      Vielen Dank für deine lieben Worte!
      Ich wünsche dir ein herrlich sonniges Wochenende :-)
      Herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  3. Uiii Mia,
    das ist ein tolle DIY! Klasse Idee und sieht großartig aus. Danke für die Anregung und ein wundervolles Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      vielen Dank für dein liebes Kommentar! :-)
      Ich wünsche dir ebenfalls ein wundervolles Wochenende!
      Liebe Grüße
      Mia

      Löschen
  4. Liebe Mia, ooh ja bei mir stapeln sich die Zeitschriften auch bis zur Decke! :) Aber sie auf Kleiderbügel zu hängen finde ich soo genial! :) Wirklich tolles DIY! :)
    Wünsche dir ein tolles Wochenende! Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kate,
      da bin ich ja beruhigt, dass ich nicht die Einzige bin, die sich nicht von ihren Zeitschriften trennen kann! :-D
      Es freut mich, dass dir meine Idee gefällt! :-)
      Hab einen wunderbaren und sonnigen Sonntag
      Viele herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  5. Oh was für eine wunderbare Idee!Super, dass muss ich unbedingt machen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Krisi,
      vielen Dank für deine lieben Worte! :-)
      Hab einen tollen Samstagabend!
      Herzliche Grüße
      Mia

      Löschen

Ich freue mich unglaublich über eure Gedanken, Meinungen und Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...