Ein Stück vom Frühstücksglück - Cheesecake Shake





Heute habe ich wieder ein herrliches Rezept aus dem Buch "Frühstücksglück" im Gepäck.
Beim letzten Mal waren es die herrlich süßen Brezeln.
Dieses Mal ist es zwar nichts zu essen, aber mindestens genauso lecker - der Cheesecake Shake!


Für den frischen und einfach nur leckeren "Cheesecake Shake" benötigt ihr folgende 

Zutaten:
200g zimmerwarmer Frischkäse
375ml fettarme Milch
60g Zucker, Honig oder Ahornsirup 
(Ich habe mich für Honig entschieden und diesen auf 30g - ca. 2 TL - reduziert)
200g TK-Himbeeren
1/2 Banane, geschält und in Scheiben
6 Butterkekse


Und so geht's:

Schritt 1:
Frischkäse, Milch und Honig mit dem Pürierstab gut verrühren.

Schritt 2:
Himbeeren, Bananenscheiben und vier grob zerkleinerte Butterkekse hinzugeben und weitermixen, bis der Shake schön schaumig ist.

Schritt 3:
Den Shake in Gläser füllen und ggf. mit den restlichen Butterkeksen (in Bröseln) verzieren.


Ich empfehle euch, den Shake gleich nach dem Zubereiten zu genießen, da er so noch schön eisig und knusprig ist!

Habt einen leckeren kleinen Freitag! :-)

Viele herzliche Grüße
Mia 

Leave a Comment

  1. Mhhhh das klingt so so lecker :D Und für mich auch noch als Riesen Cheesecake Fan!!
    Sie sehen bei dir wirklich perfekt aus :) In die Bilder will man sofort reingreifen und sich den Shake mopsen ;)
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lea,
      vielen Dank für deine lieben Worte!
      Ich kann von Cheesecakes auch nie genug bekommen!
      Viele liebe Grüsse aus Thailand
      Mia

      Löschen
  2. Liebe Mia,
    Cheesecake Shake, das habe ich zuvor auch noch nirgendwo gelesen oder gesehen. Werde ich definitiv mal ausprobieren. Danke also für die Inspiration! :)
    Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kate,
      ich kann ihn dir wirklich nur empfehlen!
      Viel Freude beim ausprobieren! :-)
      Herzliche Grüsse aus Bangkok
      Mia

      Löschen
  3. Ich hab noch nie einen Shake mit Keksen drin getrunken. Hört sich auf jeden Fall sehr interessant an :D Und sieht sehr lecker aus. Das ist mal ein Versuch wert :)
    Liebe Grüße Claire

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claire,
      Die Kekse und die gefrorenen Himbeeren machen den Shake so richtig schön knusprig! :-) Ich wünsche dir viel Freude beim Ausprobieren!
      Herzliche Grüße
      Mia

      Löschen

Ich freue mich unglaublich über eure Gedanken, Meinungen und Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...