Ohne Alkohol und Kaffee - Kakao-Tiramisu





Wer mich kennt weiß, dass ich kein Fan vom klassischen Tiramisu bin.
Zum einen bin ich kein großer Anhänger der Kaffeekultur und zum anderen kann ich Alkohol in Süßspeisen nicht leiden!
Umso glücklicher bin ich über diese "jugendfreie" Variante des italienischen Klassikers, ohne Alkohol und Kaffee.

Ihr benötigt hierfür folgende

Zutaten:
1 große Pkg. Löffelbiskuit
1 große Tasse Kakao mit Milch
250g Mascarpone
2 Eigelb
4 EL Zucker
200g Sahne
Kakao zum Bestäuben

Und so geht's:

Schritt 1:
Die Eigelbe und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren.
Mascarpone hinzufügen und weiter rühren, bis eine glatte, geschmeidige Creme entsteht.

Schritt 2:
Die Sahne steif schlagen und anschließend vorsichtig unter die Mascarpone-Creme heben.

Schritt 3:
Die Löffelbiskuit zur Hälfte in die Tasse Kakao tunken und anschließend den Boden der Glasschale damit bedecken.

Schritt 4:
Nun eine Schicht der Mascarpone-Creme gleichmäßig darüber geben und glatt streichen.
Nun Schritt 3 wiederholen und anschließend wieder eine Schicht Creme darüber geben und glatt streichen.

Schritt 5:
Das Tiramisu nun für mind. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. 
Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.


Wer also in nächster Zeit einen Kindergeburtstag schmeißen muss, dem kann ich das Kakao-Tiramisu  sehr ans Herz legen. Und allen anderen wünsche ich ebenfalls ein herrliches Dessertvergnügen!

Wie haltet ihr es denn mit Alkohol in Süßspeisen?

Ich wünsche euch einen schönen kleinen Freitag und morgen einen guten Start ins Wochenende!

Viele herzliche Grüße




Leave a Comment

  1. Liebe Mia,

    dein Tiramisu sieht wirklich sehr lecker aus. Und da ich tatsächlich auch kein großer Fan von dem klassischen Tiramisu bin, kommt mir dein Rezept auch sehr gelegen ;) Ich habe neulich ein Himbeer Tiramisu gemacht, das war auch sehr lecker :D

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lea,
      ein Himbeere Tiramisu klingt auch super!
      So eine fruchtige Variante könnte mir auch wirklich gefallen! :-)
      Ich wünsche dir einen schönen kleinen Freitag!
      Viele herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  2. Mhhhh, das sieht so köstlich aus. Ich liebe tiramisu ja ziemlich, aber irgendwie war das so eine Modeerscheinung der 90er Jahre und nirgendwo mehr bekommt man sowas (außer beim Italiener). Dann doch besser selber machen! :)
    Alles liebe, mira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mira,
      ich bin auch ein Fan vom selber machen und das ist bei diesem Rezept auch noch ganz einfach! :-)
      Ich wünsche dir noch einen zauberhaften kleinen Freitag!
      Viele herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  3. Du sprichst mir so aus der Seele!
    Ich mag keinen Kaffee und Alkohol in Desserts mag ich auch nicht ... auch in der Eisdiele bestell ich die Becher immer ohne Likör ;)
    Für mich also das perfekte Tiramisù-Rezept, das ich mal direkt abgespeichert habe :D
    Hab ein tolles Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carolin,
      herzlich Willkommen im Club! :-D
      Ich wünsche dir viel Freude beim Zubereiten! :-)
      Viele herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  4. Liebe Mia,
    ja das ist perfekt! :) Ich mag das klassische Tiramisu auch überhaupt nicht. Kaffee finde ich sowieso ganz schlimm und zu Alkohol in Süßspeisen habe ich genau die gleiche Meinung wie du. Da muss ich dein Rezept auf jeden Fall mal ausprobieren. Danke für die klasse Idee und das tolle Rezept! :) :*
    Wünsche dir ein tolles Wochenende! Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen!<3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich unglaublich über eure Gedanken, Meinungen und Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...