Leicht und lecker - Vegane Vollkorn-Waffeln mit frischen Erdbeeren





Und da sag noch mal einer, dass veganes Essen langweilig und eintönig ist und, dass man mit Vollkorn und ohne Zucker nichts zuckersüßes auf die Beine stellen kann!

Deshalb habe ich euch heute meine abgewandelte Variante der Dinkel-Waffeln aus La Veganista backt mitgebracht.


Ihr braucht für ca. 6-8 Waffeln folgende 

Zutaten:
1 kleine Bio-Zitrone
240ml Sojamilch
80g Agavendicksaft
1EL neutrales Pflanzenöl
200g Vollkornweizenmehl
50g Vollkorndinkelmehl
1/2 TL Natron
1-2 TL veganes und zuckerfreies Kabapulver (ich habe die Xucker Trinkschokolade verwendet, da diese mal in einer Degustabox dabei war)
Alternativ könnt ihr auch pures Kakaopulver verwenden

etwas Öl zum Einpinseln

Sojajoghurt (z.B. von Provamel mit Agavendicksaft gesüßt)
von Provamel mit Agavendicksaft gesüßt)


Und so geht's:

Schritt 1:
Die Schale der Zitrone abreiben und anschließend den Saft auspressen.

Schritt 2:
Sojamilch, Agavendicksaft und Öl hinzufügen und gut miteinander verrühren.

Schritt 3:
Mehl und Natron hinzugeben und mit dem Handrührgerät gut unterrühren.

Schritt 4:
Das vorgeheizte Waffeleisen mit ein wenig Öl einpinseln und die erste Hälfte des Teigs nach und nach zu Waffeln verarbeiten.


Schritt 5:
Anschließend die 1-2 TL Kakaopulver/Kakaopulver dem Teig hinzugeben und mit dem Handrührgerät unterrühren.

Schritt 6:
Die zweite Hälfte des Teigs nach und nach zu Waffeln verarbeiten.

Schritt 7:
In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und klein schneiden.

Schritt 8:
Die fertigen Waffeln mit je einem EL Sojajoghurt verzieren und eine Portion Erdbeeren darauf geben.


Die Waffeln haben so herrlich geschmeckt!
Die Zugabe des Sojajoghurts und der Erdbeeren hat das Ganze zu einem super leichten und leckeren Dessert gemacht :-)

Ich wünsche euch einen wunderbaren Start ins verdiente Wochenende!
Das Wetter soll ja genial werden - ich bin gespannt :-)

Viele herzliche Grüße








Leave a Comment

  1. MMhhhh Yummy deine Waffeln sehen himmlisch aus! Richtig fluffig :)
    Und das alles noch vegan - hammer!
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lea,
      vielen Dank für deine lieben Worte! :-)
      Herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  2. Leeeecker Waffeln!!! *__* Dein Rezept hört sich klasse an! Ich bin auch immer auf der Suche nach veganen und zuckerfreien "Süßigkeiten". Leider habe ich ja noch kein Waffeleisen...und bin am überlegen, ob wir uns hier nicht doch endlich mal eins zulegen sollten (Ich hab allerdings auch noch nie so ein hübsches rosanes Waffeleisen gesehen, wie deins :D ).
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Phine,
      es freut mich sehr, dass dir mein Rezept gefällt!
      Das Waffeleisen stammt übrigens von Lidl (die Farbe hat mich einfach so sehr angelacht! :-D)
      Viele herzliche Grüße
      Mia

      Löschen
  3. Oh jaaa die sehen wirklich sehr lecker aus!Yum, wie gerne hätte ich jetzt diese Waffeln zum Nachtisch=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Krisi! :-)
      Ich kann von den Waffeln auch nie genug bekommen :-D
      Liebe Grüße
      Mia

      Löschen

Ich freue mich unglaublich über eure Gedanken, Meinungen und Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...